Ätzung


Ätzung

Artikel-Nr.: Ätzung
Preisvergünstigungen

Ätzung

Bei der Galvanokaustik, also dem galvanischen Ätzen, wird der vorbereitete Metallartikel in stark verdünnter Salpetersäure mit dem positiven Pol einer galvanischen Batterie verbunden. Das Metall des Artikels wird mit einer Ätzschablone bedeckt, so dass nur die gewünschten Stellen mit der ätzenden Flüssigkeit in Berührung kommen.

Ätzungen sind im Vergleich zur Lasergravur die günstigere Variante der Metallveredelung. Allerdings bietet die Lasergravur auch entsprechende Vorteile: Sie ist genauer, hat immer die gleiche Farbe (also Graustufe) und hält länger

 

Diese Kategorie durchsuchen: Druckverfahren / Veredelung / Drucktechnik